Fachzeitungen

"Prohy" Magazin für die professionelle Zahnprophylaxe Heft 3/2020 Zahnmedizin PLUS Pädagogik - ein Konzept für die ganze Familie! DENTROPIA heißt die Kinder- und Jugendzahnarztpraxis der beiden Expertinnen aus Rottweil in Deutschland. Dort wird Zahnmedizin und Pädagogik gelebt. Praxisinhaberin und Zahnärztin ist Houma Kustermann. Inmitten ihrer Praxis liegt das Mundgesundheitszentrum und damit das Reich der Gesundheitspädagogin Sybille van Os-Fingberg. Ihre Klientel sind Familien und Kinder, die meist an multipler Karies leiden. Im Mittelpunkt aller gemeinsamen Bemühungen steht immer eine ganzheitliche Rehabilitation. Die Eltern, das Kind und das zahnärztliche Team sind dabei gleichermaßen gefordert, die Gebisssanierung und eine Verhaltensänderung langfristig zu verankern. www.prophy.at

ZM Zahnärztliche Mitteiungen sf 16.11.2012 Heft 22/2012 Handpuppen in der Zahnarztpraxis : Ganz nah am Kind Sie sind die Stars der Gruppenprophylaxe: Kroko, Alex, Max Schrubbel und Dentulus. Handpuppen sind Sympathieträger, weil sie den Spieltrieb von Kindern wecken und in ihre Lebenswelt passen. Zahnarztpraxen können mit geschultem Personal ihre kleinen Patienten mit Handpuppen begeistern. Dies gilt auch für Patienten mit geistiger Behinderung und fortgeschrittener Demenzerkrankung. Die Autorin Sybille van Os-Fingberg ist ausgewiesene Expertin im Handpuppenspiel. zm-online.de

ZWP Zahnarzt und Wirtschaft Praxis Heft 6/19 Antje Isbaner INTERVIEW: Kinderzahnmedizin PLUS Pädagogik! Rottweil, die älteste Stadt Baden-Württembergs, ist Schauplatz eines neuartigen Konzeptes einer individualisierten und nachhaltigen Kinderzahnheilkunde: In der Marxstraße 8 bietet das Mundgesundheitszentrum DENTROPIA neben der zahnmedizinischen Behandlung und Prophylaxe von Kindern und Jugendlichen pädagogische Impulse für einzelne Patienten oder Gruppen. Dabei liegt das besondere Augenmerk auf Kindern bis sechs Jahre sowie auf Kindern mit einem erhöhten Kariesrisiko. Wir sprachen mit Praxisinhaberin und ZÄ Houma Kustermann und der Gesundheitspädagogin Sybille van Os-Fingberg über ihr besonderes Know-how und Engagement in der Kinderzahnheilkunde, über „Zacki“ und Apps für Jugendliche. www.zwp-online.info/de

Alle Artikel stehen bei den Herausgebern online zur Verfügung!