ZURÜCK



VORTRAG

für zahnmedizinische Fortbildungsinstitute

Wissen und Verständnis für Mundhygiene bei Eltern und Kindern etablieren!

Wissen und Verständnis für Mundhygiene bei Eltern und Kindern etablieren! – es kann nicht früh genug anfangen! Ein Praxiskonzept mit einer individualisierten und nachhaltigen Prophylaxe für Kinder unter 6 Jahren mit intensiver Elternarbeit.

Kinder und Eltern führen, aufklären, anleiten, motivieren, stärken • Kind- und elterngerechte Praxiskonzepte • kreative, leicht umsetzbare Bildungsimpulse • pädagogische Materialien, die begeistern!

Hier anfragen



VORTRAG

für Landesarbeitsgemeinschaften Zahngesundheit

Gruppenprophylaxe in Kindertageseinrichtungen (Krippe, Elementarbereich)

Die Mundgesundheit für unsere Jüngsten ist eine Teamarbeit! Eltern und Erzieher benötigen Unterstützung, um Kindern die wichtigen Themen Mundgesundheit, Sprache und Ernährung mit Spaß und Freude zu vermitteln!

Inhalte des Vortrages - Grundlagen der Gesundheitspädagogik - Einsatz von Handpuppen als Identifikations-, Motivations- und Sympathie-Figuren - Lern-Spiele mit Sprechübungen - Kleine Zauber-Kunststücke, Mit-Mach-Geschichten, Lieder und Reime - Inspirierende Anregungen für die Ernährungslenkung - Dokumentationsideen für Erzieherinnen: Die gute Arbeit sichtbar machen!

Hier anfragen



VORTRAG

für Landesarbeitsgemeinschaften Zahngesundheit

Gruppenprophylaxe in den Grund- und weiterführenden Schulen Klasse 1 bis 6

Gruppenprophylaxe in der Schule bedeutet eine Hinführung zum eigenverantwortlichen Handeln, eine humorvolle Reflexion des Schüler-Verhaltens, Akzeptanz von Meinungen und Widersprüchen, Motivation durch Zugehörigkeit, Anerkennung und Bestätigung.

Im Vortrag werden erprobte Prophylaxe-Konzepte, Spiele, Versuche und kleine, einfache Zaubertricks für die Klassenstufen 1 - 6 präsentiert. Die modernen Konzepte basieren auf dem Modell der Salutogenese und einer ganzheitlichen Gesundheitspädagogik.

Hier anfragen



VORTRAG

für Fortbildungsinstitute und Landesarbeitsgemeinschaften

Erzieherfortbildung! Mundgesundheit - Sprachförderung - Ernährungslenkung! Kinder, Erzieher, Eltern

In diesem Vortrag wird eine stärkende und kraftgebende Gesundheitspädagogik vorgestellt. Für die praktische Umsetzung erhalten Sie kleine, alltagstaugliche und kreative Lern- und Motivationsimpulse für Kinder und ihre Eltern. Lassen Sie sich überraschen, wie bunt Gesundheitserziehung gestaltet werden kann. Ohne einen erhobenen Zeigefinger, sondern mit Zauberei, Reimen, Geschichten und Schabernack regen wir zum Nachdenken und Mitmachen an. Kinder, Erzieher und Eltern – mit Spaß dabei! Mundgesundheit, Sprachförderung und Ernährungslenkung ​Am Beispiel der Mundgesundheit zeigt dieser Vortrag Wege auf, wie man gemeinsam das Gesundheitsbewusstsein bei Kindern und Eltern fördern kann! Liebevoll gestaltete Materialien, einfache Botschaften verbunden mit einer stärkenden Methodik begeistern Erzieherinnen/Erzieher, Kinder und Eltern.

Gesundheit für die „Kleinsten“ ist Teamarbeit! Sag es mit der Puppe: für die Elternarbeit werden 2 Videos mit Handpuppen präsentiert, die den Eltern wichtige Botschaften vermitteln. Die Handpuppen können dies auf eine humorvolle Art und Weise. Diese Videos können bei Elterninformationsveranstaltungen wie z. B. Elternabende eingesetzt werden.

Hier anfragen



VORTRAG

für Fortbildungsinstitute und Landesarbeitsgemeinschaften

Teenager zwischen Smartphone, Social Media und eigener Persönlichkeit

Im Vortrag werden Kurzfilme und Begleitmaterialien zur Förderung der Mundgesundheit und der Eigenverantwortung vorgestellt. Die Materialien aktivieren das vorhandene Wissen der Teenager/Jugendlichen. Sie nehmen dabei die Rolle von Experten ein und reflektieren ihr eigenes Verhalten und ihre Gewohnheiten. So entsteht eine entspannte Lernatmosphäre, die den Austausch fördert.

Stichworte zu den Workshop-Inhalten • Die Teenies von heute – Zugang zur jungen Generation • Stärkende und motivierende Gesprächsführung • Arbeiten mit der Werteskala • altersgerechte, unterstützende Materialien - lebendiges Lernen - vorhandenes Wissen aktivieren - Lernprozesse fördern!

Hier anfragen