ZURÜCK



Workshop

Preis: 100.00

Gruppenprophylaxe in Kindertageseinrichtungen

Prophylaxe-Impulse für Krippen-und Kindergartenkinder

Liebevolle und kreative Gestaltung der Gruppenprophylaxe in Kindertageseinrichtungen! Die Mundgesundheit für unsere Jüngsten ist Teamarbeit! Hierbei wird es immer wichtiger, Erzieher*innen und Eltern für die Mundpflege, Ernährungslenkung und für den frühzeitigen Zahnarztbesuch zu motivieren.

Die Agenda: - stärkende Gesundheitspädagogik - Handpuppen als Gesprächsöffner und Leitfiguren - gemeinsames Üben von Zahn-Spielen mit Sprechübungen - kleine Zauber-Kunststücke - "Mit-Mach-Geschichten" - Lieder und Reime - Anregungen für die Ernährungslenkung - Kurzvideos für die Einbeziehung der Erzieher*innen und Eltern.

BUCHEN



Workshop

Preis: 80.00

Mundgesundheit - Sprachförderung - Ernährung

Kinder, Erzieher und Eltern – mit Spaß dabei!

Dieser Workshop kann auch von den Landesarbeitsgemeinschaften Zahngesundheit (LAGen) im Rahmen der Gruppenprophylaxe (Fortbildung für Erzieher*innen) gebucht werden. Er ist als Präsenzworkshop oder als Online - Fortbildung buchbar.

Am Beispiel der Mundgesundheit zeigt der Workshop Wege auf, wie Erzieher*innen Gesundheitsförderung spielerisch und kreativ in ihre Alltagsarbeit integrieren können (z.B. im Morgenkreis)! Dabei wird der Lernwert für die Kinder deutlich dargestellt. Die Agenda: - kreative Bildungsimpulse für Kinder unter 3 und 3-6 Jahren - ansprechende und liebevoll gestaltete Materialien - einfache Botschaften - stärkende Methodik - Einsatz von Kurzvideos für die Elternarbeit

BUCHEN



Workshop

Preis: 100.00

Die Zahnarztpraxis ein Wohlfühlort für Familien

Zahnmedizin plus Pädagogik - ein wirtschaftliches Konzept!

Ein mundgesundheitsbewusste Familie nimmt Prophylaxe-Angebote wahr und weiß den Wert der Mundgesundheit und der zahnärztlichen Arbeit zu schätzen! Die Gestaltung von Bildungsimpulsen für Familien in der Zahnarztpraxis zahlt sich aus! Das Verständnis für die Wertigkeit der Zähne wird gefördert, dadurch erhöht sich die Patientenmitarbeit und die Nachfrage nach Prophylaxe und hochwertige Zahnmedizin.

Die Agenda: Umsetzung von Bildungsimpulsen in der Zahnarztpraxis - Familien führen und leiten - kreative, leicht umsetzbare Bildungskonzepte - unterstützende Materialien für verschiedene Altersgruppen, die Interesse und Aufmerksamkeit fördern und die Zusammenarbeit erleichtern.

BUCHEN



Workshop

Preis: 100.00

Gruppen-/Individualprophylaxe

Klassen 5 & 6 Teenager und Jugendliche

Teenager und Jugendliche zwischen Smartphone, Social Media und eigener Persönlichkeit. Lebendiges Lernen - vorhandenes Wissen aktivieren - Prophylaxe kreativ gestalten. Im Workshop beleuchten wir pädagogische und psychologische Aspekte für die Zusammenarbeit mit Teenagern und Jugendlichen in der (Vor-) Pubertät. Für das Erreichen dieser Altersgruppe benötigen wir moderne Medien und eine stärkende Gesprächsführung.

Die Agenda: - Gestaltung des Gesprächsaufbaus und der Anleitung - Kennenlernen von entwicklungsbedingte Unsicherheiten und Ängsten - Durchführung von kreativen Bildungsimpulsen - Aktivierung von vorhandenem Wissen - Einsatz von unterstützenden Materialien (Apps, Versuche, Slogan, Kurzvideos) - praktische Übungen

BUCHEN



Workshop

Preis: 100.00

Gruppenprophylaxe, Zahn- und Kinderarztpraxen, Kindertagesstätten, Familien

Handpuppen als Kinder-Coach - Ganz nah am Kind!

Mit der Puppe entdecken Kinder spielerisch die Freude am Lernen und erwerben Wissen und Können durch Identifikation. Die Puppe regt zum Sprechen und miteinander „Reden“ an. Über einen liebevollen Einsatz und Umgang mit der Puppe vermitteln die Erwachsenen den Kindern Sicherheit und Vertrauen!

Die Agenda: Handhabung und Spielmöglichkeiten - die Puppe als Partnerin und Identifikations-Figur - Rollenaufbau und Charakter der Puppe - der Einsatz der Stimme und Dialog-Beispiele - Spieltechnik und Spielregeln - Improvisationsmöglichkeiten, Rituale - Freude am Spiel

BUCHEN



Workshop

Preis: 100.00

Gruppenprophylaxe in Grund- und Inklusionsschulen

Klassenstufen 1-4

Gruppenprophylaxe in der Schule bedeutet eine Hinführung zum eigenverantwortlichen Handeln! Mundgesundheit interessiert Schülerinnen/Schüler, wenn im Prophylaxe-Unterricht für sie folgende Begriffe zur lebendigen Erfahrung werden: Wahrnehmung – Verständnis – Wissen – persönliche Ansprache – Anerkennung und Lob.

Die Agenda: - moderne Gesundheitspädagogik - erprobte Konzepte - Kurzvideos, Spiele und Rätsel - Versuche und kleine, einfache Zaubertricks - Wertigkeit der Zähne - Mundhygiene - Ernährungslenkung - Anatomie - Kieferorthopädie - Zahnarztbesuch - Funktion des Speichels - Fluoridierung. Der Workshop erweitert die Kenntnisse der Teilnehmerinnen in den Bereichen Gesundheitspädagogik, Kommunikation, Motivation und trainiert das Unterrichten von Schulklassen.

BUCHEN